“Der suspekte, graslose Fleck im Garten”




Mit Delphine Seyrig und Marguerite Duras verbrachte ich Tage in Trouville,
in den “Roches Noires” am Meer.

. . . die in diesen Werken […] die Empathie als wehleidige Täuschung hinwegfegte . . .

W. Spies, Wir brauchen einen Kahlschlag der Gefühle

Advertisements

About this entry