“Doug, don’t be arty”

“…ich hatte begriffen, wie ein guter Film über Amerika zu machen wäre. Der Studiochef bei Universal sagte oft zu mir: “Niemand macht so gute amerikanische Filme wie Sie.” Das ist eine besondere Begabung, die sich nur schwer beschreiben läßt. Ich erinnere mich, dass man in Hollywood immer zu mir sagte: “Doug, don’t be arty.” Das war ein Wort, das ich noch nie gehört hatte – in der Tat existiert das Konzept auch in keiner anderen Kultur soweit ich weiß. Im Deutschen gibt es kein solches Wort. Und gute Filme zu machen hat nichts damit zu tun, “arty” zu sein, dem stimme ich voll und ganz zu.”
Jon Halliday: Douglas Sirk – Imitation of Life.

Advertisements

About this entry